DiVOC

Digital Verteiltes Online-Chaos

Benutzer-Werkzeuge

Webseiten-Werkzeuge


Seitenleiste

start

Das C in DiVOC steht jetzt für Crew

Digital verteilte online Chaos war irgendwo immer schon Teil von Congressen und Camps gewesen. 2020 hat sich das verändert. Um uns gegenseitig zu schützen, haben ganze Events nur im Internet statt gefunden. Mit gemischten Gefühlen stellen wir fest, dass dieses Experiment mit dem “DiVOC: bridging bubbles” nun zu Ende gegangen ist.

Und wir hoffen sehr, dass weder RC3s noch DiVOCs in naher Zukunft nochmal notwendig sein werden!

Aber … notwendig heißt nicht schlecht! Nach unserem DiVOC-Veranstaltungen bleiben gute Talks, interessante Workshops, schöne Nächte in virtuellen Welten, tolle Musik und viele neue Wesen, die es bisher noch nie auf einen Präsenz-Congress geschafft haben.

Was auch bleibt: ein extrem motiviertes und kompetentes Team, das sich auf kommende Hybrid-Events freut: Wir wollen, dass sich Wesen in Zukunft aussuchen können, ob sie in Präsenz oder aus dem Internet heraus teilhaben möchten.

Wie genau das aussehen kann? Gute Frage, bestimmt lässt sich da was hacken. Komm doch in unseren Matrix Kanal! Wir wollen mit euch gemeinsam chaotische online-Spaces gestalten – nicht nur, weil es schon immer Teil der Chaos Kultur war, sondern auch weil uns allen während der Pandemie klar geworden ist, dass es viele Wesen gibt, die wir am besten remote willkommen heißen können.

digital verteilte online Grüße, euer DiVOC-Team

p.s.: noch ganz kurz praktisch: Wir haben diese Website in den Read-Only-Modus versetzt und stellen sie als Archiv zur Verfügung. (Sie ist auch weitestgehend vollständig in der Wayback-Machine archiviert.)

start.txt · Zuletzt geändert: 2022/05/16 19:05 von stb