DiVOC

Digital Verteiltes Online-Chaos

Benutzer-Werkzeuge

Webseiten-Werkzeuge


fahrplan:qbit

Fallstricke der Anonymisierung

Speaker: qbit
Wann: Samstag, 11.4. 17:00-17:45

Auf unserer Onlineplattform können Studierende Lehrveranstaltungen evaluieren. Dabei sollen Sie anonym Textkommentare abgeben können, doch - welch Überraschung - es ist gar nicht so einfach, dabei alles richtig zu machen.

Aus einer Engineering-Sicht begeben wir uns die Abstraktionsschichten unserer Webanwendung nach unten, treffen dabei auf die Wahlurne, eine Abwägung von gegensätzlichen Zielen und die Grenzen des Vertrauens in Software.

Der Talk ist technisch gestaltet, aber sollte auch für Anfänger gut nachvollziehbar sein. Es gibt einige Zeilen Python und ein paar Datenbankabfragen, die alle erklärt werden. Zuhörer sind angeregt mitzudenken und gedanklich mitzuhacken. Wir werden an einem ganz konkreten Projekt feststellen, dass technische Nachvollziehbarkeit und Anonymität nur schwer gleichzeitig zu realisieren sind, Parallelen zu Wahlen ziehen und am Ende mit einem Ausblick auf Ken Thompson's „Reflections on Trusting Trust“ enden.

Über qbit

qbit studiert in Potsdam was mit Software. Beim Chaos ist er meist Teil des Fashion ops.

fahrplan/qbit.txt · Zuletzt geändert: 2020/04/08 16:49 von tvluke